Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

 

Präsenzstelle Uckermark Studienberatung, Fachkräftesicherung, Technologietransfer für die Uckermark

 

Seit über 180 Jahren ist der Standort Eberswalde der nachhaltigen Forschung und Lehre verpflichtet: Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) wurde 1830 als Höhere Forstlehranstalt gegründet. Seit der Wiederaufnahme des Studienbetriebs 1992 am traditionellen Forst- und Holzforschungsstandort vor den Toren Berlins setzt die Hochschule auf Zukunftsbran​​​​​​​​​​​​​​chen und Schlüsselbereiche wie Erneuerbare Energien, Regionalmanagement, Nachhaltigen Tourismus, Naturschutz, Forstwirtschaft, Ökolandbau​​​​​​​​​​​​​​, Anpassung an den Klimawandel oder Nachhaltige Wirtschaft. Die HNE Eberswalde wurde 2009 zur grünsten Hochschule DeutsLogo HNEE neu​​​​​​​chlands erkoren.

Alle Studiengänge besitzen ein dem nachhaltigen Wirtschaften verpflichtetes Profil. Dazu gehört auch die ​​​​​​​​​​​​​​Re​​​​​​​gion vor Ort mit einzubeziehen. Viele Übungen, Projektarbeiten und Exkursionen werden gemeinsam mit namhaften Partnern aus der Praxis durchgeführt. Ein Einblick in spätere Berufsfelder ist somit gewiss. Zudem ist der Hochschulstandort Eberswalde eingebettet in ein erfol​​​​​​​​​​​​​​g​​​​​​​reiches Netzwerk aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik in der Region.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Neben den Erfolgen in Studium und Lehre, ist die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde durch ihre äußerst erfolgreiche Forschung bekannt. Als eine der forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland arbeiten wir mit zahlreichen regionalen und internationalen Partnern zusammen - ein Netzwerk, das in den vergangenen Jahren langfristig ausgebaut wurde.

 

Fachbereiche

Wald und Umwelt
Landschaftsnutzung und Naturschutz
Holzingenieurwesen
Nachhaltige Wirtschaft

Studiengänge

derzeit 19

Studierende

ca. 2.100

Mitarbeiter

ca. 288

davon Professuren

67

davon Auszubildende

8

 

Sie sind hier: Forschung » Innosupport » Transfer » Präsenzstelle Schwedt | Uckermark » Partner und​​​​​​​ Kooperationen

 

 

Präsenzstelle Schwedt | Uckermark

 

Studium | Lehre | Forschung | Transfer

 

Die Präsenzstelle Schwedt | Uckermark fungiert als Schnittstelle zwischen der Brandenburger Hochschullandschaft und dem hochschulfernen Raum der Uckermark.

Das Tätigkeitsspektrum erstreckt sich dabei von der Studienorientierung für Schüler*innen und Studieninteressierte über den Personaltransfer von Hochschulabsolvent*innen in die Unternehmen der Region bis hin zur Etablierung von interaktiven Veranstaltungsformaten im Bereich Forschung und Wissenschaft. Außerdem stellt die Präsenzstelle vor Ort Informationsmaterialien zu Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Brandenburg zur Verfügung und unterstützt Studierende bei der Vermittlung von Praktika und Praxispartnern für Projekt- und Abschlussarbeiten in der Region.

Die Präsenzstelle arbeitet u.a. als Mitglied in den Netzwerken Fachkräftesicherung Uckermark/Barnim sowie im Arbeitskreis Nord - Zukunft Logo PräsenzstelleUckermark und dem Arbeitskreis berufliche Frühorientierung mit und agiert dabei als Verbindung zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft im Sinne eines nachhaltigen Transfers.

In einem weiteren Tätigkeitsfeld beschäftigt sich die Präsenzstelle mit dem Ausbau deutsch-polnischer Kooperationen im Bildungsbereich sowie der Förderung von Innovationen und trägt damit ebenso zur Fachkräftesicherung des Regionalen Wachstumskerns Schwedt/Oder bei. Durch die enge Kooperation mit wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren wird somit eine zukunftsfähige Standortentwicklung gestärkt.

 

 

Kontakt:

 

Amelie Schwarzer

Leiterin der Präsenzstelle Schwedt I Uckermark

Head of Local Office Schwedt I Uckermark

 

Berliner Straße 52 E

16303 Schwedt/Oder

Tel.: + 49 3332 5389-19

Mobil +49 151 55155238

 

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Eberswalde University for Sustainable Development

Schicklerstraße 5

16225 Eberswalde, Germany

 

https://www.hnee.de/